Der Verein

Die Flughafenfreunde Wien sind ein unabhängiger Verein mit dem Ziel, luftfahrtinteressierte Personen zusammenzuführen sowie das Verständnis der Öffentlichkeit für die Zivilluftfahrt und den Flughafen Wien-Schwechat zu fördern.

Wir bieten unseren Mitgliedern:

  • Vereinsabende mit Fachvorträgen zum Informationsaustausch
    im Lokal „Dubliners“ Terminal 2 Flughafen Wien
    Termine in unserem Vereinskalender

abend

  • unser illustriertes Magazin APPROACH (10 x jährlich) mit
    Informationen über das Geschehen am Flughafen Wien, News österreichischer Airlines, Berichte von Korrespondenten über andere österreichische Flughäfen, Stories zu verschiedenen Themen der zivilen Luftfahrt, Zahlreiche Farbfotos

    Vereinszeitschriften

  • Reisen und Exkursionen

image001

  • Diverse Vergünstigungen

marketplace 5% Ermäßigung auf alle Speisen und Getränke im Restaurant „International Market Place“ am Flughafen Wien.
visitair verbilligte Saisonkarte für die Besucherterrasse am Flughafen Wien um EUR 56.-

Mitgliedschaft:

Einfach per email oder telefonisch unseren Vereinsobmann kontaktieren und dann unverbindlich bei einem Schnupperabend dabei sein.

jährlicher Mitgliedsbeitrag:

EUR 38 für Mitglieder im Inland
EUR 44 für Mitglieder im Ausland
EUR 17 für Angehörige von Voll-Mitgliedern bis 16 Jahre (ohne Anspruch auf ein Approach-Magazin)
Bei Mitgliedern unter 16 Jahren kann es zu Einschränkungen bei der Teilnahme  an unseren Aktivitäten (Reisen, Ausflüge, Besichtigungen) kommen!

 

Ein Wort vom Obmann:

Werte Flughafen- und Luftfahrtfreunde

Der Verein der Flughafenfreunde Wien wurde 1992, durch die Initiative von einigen Luftfahrtenthusiasten gegründet. Heute sind bereits über 200 Mitglieder im Verein vereint.

Wer sind die Flughafenfreunde Wien?
Luftfahrt interessierte Privatpersonen, Flughafen- und Airlinemitarbeiter.
Einfach alle, die Interesse an der zivilen Luftfahrt zeigen, sind bei uns im Verein herzlich willkommen!

Mit unseren regelmäßigen Vereinsabenden, luftfahrtbezogenen Ausflügen und interessanten Besichtigungen am Flughafen Wien, wollen wir ein einzigartiges Vereinsprogramm anbieten.

Unser Verein ist auch ein Zeichen dafür, dass es ein großes öffentliches Interesse an der zivilen Luftfahrt sowie am Flughafen Wien gibt.
Der Verein der Flughafenfreunde Wien bemüht sich mit seinen Aktivitäten das öffentliche Verständnis  für die Belange des Flughafen Wien und seiner unerlässlichen Funktion als Wirtschaftsfaktor in der Ostregion, weiter zu verbessern.

In diesem Sinne bedanke ich mich recht herzlich für Ihr Interesse an unserem Verein.
Gerne lade ich alle Interessierten persönlich ein, uns an einem unserer nächsten Vereinsabende unverbindlich zu besuchen!

dichler

Martin Dichler / Obmann

Kurzpräsentation des Vereins der Flughafenfreunde Wien

Der Verein der Flughafenfreunde Wien ist ein gemeinnütziger, nicht auf Gewinn ausgerichteter unabhängiger Verein mit dem Zweck, Personen, die am Geschehen des Flughafen Wien interessiert sind, zusammenzuführen.

Die Vereinsaktivitäten konzentrieren sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt auf drei Punkte:

– Produktion eines illustrierten, monatlich erscheinenden Magazins „Approach“, in welchen aktuelle Nachrichten über den Flughafen Wien, das Luftfahrtgeschehen in seinem Umfeld sowie Berichte allgemeinen Interesses über die zivile Luftfahrt enthalten sind.

– Abhaltung von Veranstaltungen (monatliche Vereinsabende, die Vorträge über aktuelle Themen beinhalten oder den Mitgliedern dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch dienen, sowie weiters Vereinsausflüge und Organisation von Besichtigungen am Flughafen Wien).

– Entfaltung diverser Tätigkeiten in Unterstützung der Anliegen für Flughafen Wien AG und anderer am Flughafen Schwechat vertretener Unternehmen.

Die Gründung des Vereins erfolgte im Jahr 1992, es traten 18 Mitglieder dem Verein in diesem Jahr bei. Seitdem konnte eine stetige Steigerung der Mitgliederzahl und der Auflage des APPROACH erreicht werden. Die Beliebtheit zeigt sich u. a. auch anhand der Teilnahme einer wachsenden Mitgliederzahl bei den angebotenen Fachvorträgen sowie einem regen Interesse anlässlich von Präsentationen in der Öffentlichkeit.

Aufgrund des steigenden Interesses der Öffentlichkeit für Belange der zivilen Luftfahrt, wenn auch in weniger augenscheinlicher Form als Kritiker, sehen wir einen weiteren Anstieg unserer Mitgliederzahl und somit der potentiellen Reichweite des APPROACH als gegeben.

Kontakt / Bankdaten:

Martin Dichler
Brauhausstraße 16A/C/Top 31
2320 Schwechat
Tel: +43 (0)699/190 38 228 (9-20 Uhr)
email: emailadresse

Erste Bank
IBAN: AT27 2011 1410 0502 3175