Fußball-WM-Pokal gelandet

Begleitet von zahlreichen Prominenten, wie Nationalteam-Legende Herbert Prohaska und dem französischen Fußballstar Christian Karembeu, landete der FIFA-Weltmeisterschaftspokal im Zuge einer weltweiten Tour am 11. Februar in Wien. Am Flughafen empfingen deswegen zahlreiche Journalisten und Planespotter den aus Malta kommenden Sonderflug an diesem sonnigen Sonntag. Eine Boeing 737-300 der Titan Airways fliegt im Zuge dieser Tour in einer Sonderbemalung um die ganze Welt und wird dabei vor der in Russland stattfindenden Fußballweltmeisterschaft im Juni insgesamt 51 Länder besuchen.