„Winter Wonderland“

Bis zum 24. Dezember 2017 erstrahlt der Flughafen Wien im Weihnachtsflair. Festliche Dekorationen sowie ein modern-winterliches Design ziehen sich durch die Terminals. Am Weihnachtsmarkt im Terminal 1 sind täglich von 10.00 bis 16.30 Uhr Kekse und regionale Weihnachtsbäckereien, Punsch sowie österreichische Souvenirs erhältlich. Vor einer festlichen Lametta-Fotowand können Besucher und Reisende die ersten vorweihnachtlichen Fotos knipsen. Für Romantik sorgen Mistelzweige, die Kuss- und Glücksbringer in der Adventzeit, im Ankunftsbereich. Ein weiteres Highlight ist der funkelnde, mit über tausend Swarovski-Ornamenten geschmückte, Weihnachtsbaum in der Plaza.

Verpackungsservice mit exklusivem Geschenkpapier

Am Flughafen erworbene Geschenke können gegen eine freiwillige Spende an der „Gift Wrapping“ Station verpackt werden. Jenes Verpackungsservice steht Passagieren im Terminal 1 in der Plaza zur Verfügung. Das Besondere: Die Designs der Geschenkpapiere und der Geschenktragetaschen wurden von drei österreichischen Künstlern – Francesco Ciccolella, HFA Studio und Thomas Zeitlberger – exklusiv für den Flughafen Wien kreiert. Außerdem ergehen die Spenden aus dem kostenlosen Verpackungsservice an die Aktion „Hilfe>Armut“ der Caritas Österreich.

Internationale Weihnachten: Schnee, Palmen & eine fabelhafte Tierwelt

Die einen verbringen Weihnachten in einer Schneelandschaft, während die anderen die Weihnachtszeit unter Palmen zelebrieren. Diese beiden Welten sowie eine fabelhafte Tierwelt vereinte der Designer und Illustrator Thomas Zeitlberger in einer surrealen Winterwelt. Eine Kombination aus Modernem und Elementen der Gotik verleiht dem Airport-Weihnachtsmarkt „Winter Wonderland“ einen nostalgischen Touch. Das einzigartige Design von Zeitlberger ziert die Wände, das Geschenkpapier sowie die Geschenktragetaschen beim Verpackungsservice. Außerdem gibt es für die jüngsten Passagiere die weihnachtlichen Motive gesammelt in einem Malbuch zum Ausmalen.