SOS in den Wolken

image001Jochen W. Braun

SOS in den Wolken
Schwarze Tage der Luftfahrtgeschichte

Preis: 26,99 €
192 Seiten, ca. 80 Abbildungen, Format 17,0 x 24,0 cm, Hardcover
ISBN-13: 978-3-86245-331-3

Larry, we are going down- Larry…. I know it!

Man kann aus den wenigen Worten schon erahnen, was in Kürze folgen wird-
ein unausweichlicher Absturz der in diesem Fall (AIR FLORIDA 732 Absturz in den Potomac River), leider auch das Ende der beiden Piloten bedeutete.

Trotz modernster Technik, stürzen auch heutzutage noch regelmäßig Flugzeuge vom Himmel. Jochen W.Braun widmet sich in seinem bereits dritten Buch dem Thema der Flugunfälle und schildert anhand von 25 Flugunfällen, die oft verwunderlichen Ursachen und Hintergründe dazu.

Früher wurde die Ursache von Flugzeugabstürzen nur allzu leicht den Piloten zugeschrieben. Modernste Technik erlaubt es heute aber den untersuchenden Behörden, viel tiefer in die Ursachenforschung einzudringen um die wahren Ursachen der Unglücke herauszufinden. Trotzdem zählt die Fahrlässigkeit der Crews leider immer noch zu den häufigsten Unfallursachen. Immer stärker werdender Druck von den Fluggesellschaften und die Ausdehnung der Crew Arbeitszeiten, werden kaum dazu beitragen, dass die Zahl der Unfälle abnimmt.

Jochen W.Braun  hat es auch in seinem dritten Band wieder geschafft, den Leser anhand der 25  nacherzählten Geschichten, für die Thematik der Flugunfallforschung zu begeistern.
So traurig es auch klingt, aber jeder Flugunfall hat im Nachhinein auch zur Erhöhung der Flugsicherheit beigetragen.

Martin Dichler