Alles neu im Pier West

apn1492

Ein wichtiges Schlüsselprojekt für die Modernisierung der Flughafen-Infrastruktur ist nun abgeschlossen: Der Pier West und die C-Gates wurden neu gestaltet und mit einem neuen Gastronomiekonzept von DO & CO ausgestattet. 

Gesamter Terminalbereich in neuer Optik

Insgesamt wurde eine Terminalfläche von über 9.500 m² modernisiert: Boden, Wände, Decke, Beleuchtung und Möblierung wurden neu gestaltet. So wurden im 3.200 m² großen Bereich der C-Gates die Zwischenwände entfernt und ein offener, durchgängiger Wartebereich für Passagiere geschaffen. Für zusätzlichen Komfort sorgen mit Strom- und USB-Anschlüssen ausgestattete Sitzbänke, an denen Handys und Laptops aufgeladen werden können und das unbeschränkte kostenlose WLAN. Über 17.000 Passagiere frequentieren täglich den Pier West, pro Tag werden bis zu 140 Flugzeuge von 15 Airlines, hauptsächlich von der zweitgrößten Airline-Gruppe am Flughafen Wien, airberlin und NIKI, abgefertigt.

Ein Blickfang: Die neue DO & CO Bar am Flughafen

Großes Augenmerk wurde auf ein neues und hochwertiges Gastronomieangebot gelegt: Auf rund 800 m² wurde ein komplett neuer Gastronomiebereich von DO & CO eingerichtet. Passagiere erleben nun ein hochwertiges kulinarisches Angebot mit den Marken Demel, Henry, dem American Diner Big Daddy und einem eigenen Kindererlebnisbereich. Die Auswahl reicht von traditioneller Wiener Kaffeehausküche mit Original Wiener Schnitzel vom Kalb und Mehlspeisen sowie einer großen Tortenauswahl über frische Salate und hochwertige Burger bis zu kalten und warmen Sandwiches. Ein Blickfang ist die neue DO & CO Bar: Zentral gelegen bietet die extravagant gestaltete Bar ein großes Angebot an exquisiten Weinen, Bieren und Cocktails für einen entspannten Aufenthalt bis zum Abflug.

Erweitertes Shopping-Angebot im Pier West

Nach der, noch vor dem Pier West gelegenen, großräumigen Shopping-Plaza mit über 20 Geschäften wurde auch das Einkaufsangebot bei den Gates selbst erweitert: Im vergrößerten Manner-Store und im neuen Flavors of Austria-Shop finden Reisende eine große Auswahl an Süßigkeiten, traditionellen Spezialitäten und eine Verkaufsecke der Kultmarke PEZ. Bekannte Modemarken gibt es im 126 m² großen Welcome Fashion-Shop mit Brands wie Flug zeug, Capo, Codello, Vilebrequin, Jockey International,  lolaandgrace, LU.ST und OLYMP. Zusätzlich gibt es auch umfassende Angebote für die Kleinen von Simba Toys und LEGO. Ebenfalls neu ist der Pop-Up Shop Eleonto Electronics mit einem umfassenden Elektronikangebot. Zusätzlich zum umfangreichen Duty Free-Angebot von Gebr. Heinemann, gibt es im International Bookstore eine große Auswahl an Zeitschriften, Büchern und Magazinen. Abgerundet wird das Shoppingangebot mit dem Souvenirshop Senses of Austria, Geox sowie den deutschen Fashion- und Accessoires-Marken Roeckl und Falke.