Alps meet Desert

apn15106

Unter dem Motto „Alps meet Desert“ feierten Qatar Airways und der Wiener Flughafen am 01. Dezember ihr einjähriges Jubiläum der Kooperation in der Passagierabfertigung vor Ort.

Zu diesem Anlass erhielten die knapp 200 Passagiere bereits beim Check-in von Mitarbeitern des Wiener Flughafens in Tracht ein traditionelles Lebkuchenherz überreicht. Von Qatar Airways-Mitarbeitern in Uniform wurden sie mit frischen Datteln empfangen. Zusätzlich wurden die Passagiere am Gate mit Erfrischungen überrascht.

Frédéric Gossot, Country Manager von Deutschland und Österreich ist mit der Zusammenarbeit mit dem Wiener Flughafen sehr zufrieden: „Seit einem Jahr arbeiten wir in der Passagierabfertigung nun als erster Kunde mit der Flughafen Wien AG zusammen, und das mit großem Erfolg. Damit stellen wir sicher, dass wir unseren Fluggästen zu jedem Zeitpunkt Ihrer Reiseerfahrung den bestmöglichen Service bieten. Wir freuen uns, diese Kooperation mit den Passagieren vor Ort feiern zu können.“

Qatar Airways fliegt täglich mit dem B787 Dreamliner ab Wien. Dank moderner Verbundstoffe ist er leichter und treibstoffeffizienter als jedes vergleichbare Flugzeug gleicher Größe und Reichweite, und verfügt über einzigartige Ausstattungen wie größere Fenster, einen reduzierten Lärmpegel und bessere Luftqualität in der Kabine. Die Business Class bietet eine 1-2-1-Sitzreihenkonfiguration mit 22 Sitzen, die sich alle in 180 Grad flache Betten umwandeln lassen. Die Economy Class wartet mit 232 Sitzen in einer 3-3-3-Konfiguration auf. Die B787 der Airline sind die weltweit ersten vollvernetzten Dreamliner mit Drahtlosverbindungen für Passagiere der Business und Economy Class, damit diese mit ihren Freunden und Kollegen am Boden per Internet und SMS in Kontakt bleiben können.